Der Gesangverein Liederfreund Stollhofen e.V.

160 Jahre MSK Chorfestival

Scheduled 2023 Archiv Presse
Kirche St. Martin, Sinzheim Map

Sonntag, den 09.07.2023

Das vierte der acht Chorfestival Konzerte anlässlich des 160-jähirgen MSK-Bestehens fand am vergangenen Sonntag in der katholische Kirche St.-Martin in Sinzheim statt. Den zahlreichen Zuhörern präsentierten die sieben teilnehmenden Vereine aus Sinzheim, Winden, Kartung, Stollhofen, Balg/Haueneberstein, Baden-Baden und Hörden ein klangvolles und abwechslungsreiches Programm.

Nach der Begrüßung der Zuhörer und Chöre durch die Vorsitzende Christin Leiffert-Becker des ausrichtenden Gesangverein „Fremersberg“ Sinzheim wurde das Konzert durch den Gesangverein „Liederfreund“ Stollhofen im Altarraum eröffnet. Zunächst präsentierte mit „Singt dem Herrn“ und „Hallelujah“ der Gemischte Chor des Vereins einen kleinen Auszug aus dem Gospelprogramm, welches am kommenden Sonntag in Stollhofen aufgeführt wird. Starke Rhytmen und eine mitreisende Choreografie präsentierte unter Leitung der Dirigentin Xenia Petersen-Blahuschek die Frauengruppe des Vereins mit dem Medley „Sister Act“. Zum Abschluss des ersten Chorblocks führte der GV Stollhofen mit dem Gemischten Chor und „This little light of mine“ ein weiteres Lied aus dem Gospelprogramm auf.

Der folgende Chor „Gemeinschaft Balg/Haueneberstein“ stellte zunächst getragen die Lieder „Weit geh’n Gedanken“ und „Benia calastoria“ vor. Unter Leitung von Stefan Kessler wurde die Ballade „So lang man Träume noch leben kann“ von der Münchner Freiheit in der angenehm kühlen Kirche gekonnt aufgeführt.

Der dritte Chor Windiamo „Freundschaft Jagdhaus“ Winden überraschte durch seine Aufstellung auf der Empore und präsentierte mit „Fix You“ einen modernen Song, welcher mit einem Medley aus dem Musical „The Lion King“ stark vorgetragen wurde. Zum besseren Verständnis wurden bei der Ansage des Chors die Lieder inhaltlich ins Deutsche übersetzt.

Lieder aus fünf Jahrhunderten präsentierte im Altarraum stehend der im 19. Jahrhundert und damit drei Jahrhunderte erlebende Chor Gesangverein „Hercynia“ Baden Baden. Ruhig wurde „Red, Red Rose“ gesungen, gefolgt vom lateinischen „Non nubis Domine“.Nach dem Titel „The lonesome Road“ folgte ein wunderschönes „Gott mag segnen“.

Aus dem Murgtal kommend begann der GV Hörden seinen Block eindrucksvoll und ruhig mit „Ich glaube“ von Udo Jürgens. Schwungvoll wurde das von Peter Maffay und Karat bekannte Lied „Über sieben Brücken“ präsentiert. Mit „Brüder“ und dem Abschlusslied „Freiheit“ wurden zwei Stücke präsentiert, die an Aktualität nichts verloren haben.

Als reiner Frauenchor präsentierte sich der gastgebende Chor Ladies First des GV „Fremersberg“ Sinzheim mit den Liedern „A Clare Benediction“ und, begleitet auf der Querflöte durch Markus Seiler vom Musikverein Sinzheim „Auftrag der Engel“. Die ruhigeren Lieder wurden durch das aktive „Pop Mass – Glory to God“ eindrucksvoll ergänzt.

In der Region bekannt ist der Männergesangverein „Sängerlust“ Kartung unter der Leitung von Frank Bollheimer, der mehrstimmig von der Empore aus den Kirchenraum erschallen ließ. Dem englischsprachigen „Burden down, Lord“ folgte ein lateinisches „Veni creator spiritus“ und ein starkes und kräftig vorgetragenes Ride the Chariot.

An Dankesworten lies es Martin Lorenz, Vizepräsident des MSK und zuständig für die Gruppe Mitte nicht fehlen. Der Dank an die Seelsorgeeinheit Sinzheim / Hügelsheim wurde stellvertretend an Manfred Ernst gegeben, ebenso wurden die Vorsitzenden der beteiligten Vereine vertretend genannt. Viel Arbeit mit der Organisation hatte die Organisatorin Christin Leiffert-Becker, welche einen extra starken Applaus erhielt.

Stimmgewaltig endete das vierte Konzert des 160-Jahre Chorfestivals mit einem gemeinsam durch die Sinzheimer Chöre Kartung, Winden und Sinzheim vorgetragenen irischen Segenslied „Until we meet again“. Die Besucher wie auch die Aktiven sind sich einig: Wir werden uns bei den weiteren Veranstaltungen des MSK und bei Vereinskonzerten wiedersehen.

Andreas Nöltner, Schriftführer MSK Baden-Baden
Fotos: Hans Boos, MSK Baden-Baden

09.07.2023

Der Mittelbadische Sängerkreis wird 160 Jahre alt. Dieser besondere Geburtstag wird mit einem ganzjährigen Konztertreigen gefeiert.
Unser Chor tritt am 09.07.2023 in der Kirche St. Martin in Sinzheim auf.
Weitere Infos gibt es auf der Website des MSK (öffnet neuen Tab) und im Festivalprogramm (öffnet neuen Tab).

Konzert Sinzheim
Probezeiten
Gemischter Chor:

Dienstags ab 19:30 Uhr
im Probenraum in Stollhofen

CHORperation / Jugendchor:

14-tägig montags 18:30 bis 19:30 Uhr


Sie wollen beim ersten Mal nicht alleine in einen voll besetzten Probenraum gehen?
Gerne holen wir Sie am Parkplatz ab!


Keine Sorge: Bei uns muss niemand vorsingen!